Blog Image

Förderverein Kulturelle Initiativen e. V.

Förderverein Kulturelle Initiativen e. V.

Wir machen Kultur -
Sie müssen nur hingehen

Termine, Termine, Termine

TEXT Posted on Sun, November 17, 2019 10:53:55

Ja, es sind schon wieder fast vier Monate vergangen. Am 28.11.19 (18.30 Uhr – in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg, Hühnerposten 1) wird die diesjährige Stadtschreiberin Katelijne Gillis offiziell verabschiedet werden. Nach Lesung, Talk und “Einbürgerungstest” werden wieder die Taschentücher herausgeholt: zum Winken und Tränchentrocknen. Wer die Aachenerin vorher treffen möchten – um zu fragen, an welchen literarischen Projekten sie gerade arbeitet, oder wie es so war, in einem Schloss, einem Theater oder einer Kulturwerkstatt an Texten, Wörtern, Figuren zu feilen, hat noch kanpp zwei Wochen lang die Gelegenheit, die Autorin Katelijne Gillis zu treffen. Montags bis freitags findet man sie von 11.00-13.00 Uhr und von 15.00-17.00 Uhr an ihrem Schreibtisch in der Zentralbibliothek. (Für Anregungen, Fragen, Wünsche: info@hamburger-gast.de)



Kopfkino trifft Soundtrack

TEXT Posted on Tue, November 12, 2019 11:03:25

Ein literarischer und musikalischer Abend auf der Bühne der KulturWerkstatt Harburg. Ella Marouche und Huug van’t Hoff präsentieren dem Publikum das Drehbuch für den eigenen Film im Kopf. Und zwischen den Stories spielt Holger Hartz live auf der Gitarre einzigartige, instrumentale Kompositionen. Zudem starten die Autoren – wegen des enormen Zuspruchs vom letzten Mal bei der Harburger Auslese – eine neue Lese-Staffel aus Exposés. Diesmal mit “Filmmusik”. Kurzgeschichten treffen auf Klangerlebnis. Ein spannendes Experiment.

Freitag, 15. 11., 20 Uhr —- 8 € / 6 € — Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg

Ella trifft Huug


Nachschlag zum Kulturtag

TEXT Posted on Tue, November 05, 2019 17:41:37

Lieber Besuch bei der Lesung am 3.11. in der Kulturwerkstatt-Harburg: Doris Konradi, Hamburger Gast 2016, kam überraschend vorbei und ergänzte die Lesung vom Hamburger Gast 2019, Katelijne Gillis, um die Geschichte “Schöne Schweine“.

Doris Konradi & Katelijne Gillis


Next »